Marketing Glossar

Interne Unternehmenskommunikation

Die interne Unternehmenskommunikation bezeichnet den geschlossenen Informationsfluss bzw. Informationsaustausch innerhalb eines Unternehmens. Sie wird auch als Mitarbeiterkommunikation oder Personalkommunikation bezeichnet. 

Interne Unternehmenskommunikation findet verbal und non-verbal statt. Außerdem wird grundsätzlich zwischen formeller und informeller Kommunikation unterschieden. In jedem Falle wird intern zwischen Mitarbeitern untereinander oder zwischen Mitarbeitern und Führungskräften kommuniziert.

Interne Kommunikation verfolgt dabei in erster Linie das Ziel, organisatorische Abläufe in Unternehmen zu etablieren und zu optimieren. Sie dient aber auch stets der Informationen und dem Wissenstransfer, je nach Kommunikationsform auch der Motivation bzw. Bindung an das Unternehmen. 

Informationsfluss- und austausch außerhalb eines Unternehmens, also mit Medien, Kunden oder Stakeholdern, kurzum der Öffentlichkeit, wird als externe Unternehmenskommunikation bezeichnet. Interne und externe Kommunikation werden unter dem Oberbegriff Unternehmenskommunikation (Corporate Communication) zusammengefasst. 

Scroll to Top