Marketing Glossar

Markenimage

Das Markenimage beschreibt und drückt aus, wofür eine Marke aus Perspektive von Außenstehenden, also der Öffentlichkeit, steht. Im Fachjargon wird alternativ vom Brand Image gesprochen. 

Wofür eine Marke aus der Perspektive von Menschen steht, das hängt von der subjektiven Wahrnehmung des Einzelnen im Hinblick auf die Merkmale, Eigenschaften und Werte der Marke ab. Die subjektive Wahrnehmung, also Meinungen, Gefühle und Assoziationen, ergeben das Markenimage. Idealerweise sind dieses Fremdbild der Marke und das Selbstbild, die Markenidentität, deckungsgleich.  

Um Markenimage und Markenidentität in Einklang zu bringen, greifen Markeninhaber auf die verschiedensten Techniken und Methoden des Marketings und der Werbung zurück. Die Kommunikation, also die operative Umsetzung von Marketing- und Werbemaßnahmen, erfolgt im Rahmen der Markenführung.  

Scroll to Top