PR – Public Relations

Public Relations, kurz PR, ist ein Teilbereich der Unternehmenskommunikation und beschreibt die Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen. 

Public Relations Arbeit findet, genauso wie interne und externe Unternehmenskommunikation in seiner Gesamtheit, verbal und non-verbal, formell und informell sowie online und offline statt. PR zielt dabei darauf ab, ein positives Image des Unternehmens gegenüber der Öffentlichkeit herzustellen, positive Assoziationen auszulösen, die Reputation zu stärken – aber auch Konflikte zu lösen bzw. präventiv zu agieren. 

Public Relations zielt aber in Verbindung mit den genannten Zielen auch darauf ab, Nachfrage am Markt zu generieren und Kaufentscheidungen zu beeinflussen. Dafür greift PR aber nicht auf die Techniken und Methoden von Marketing und Werbung zurück, sondern instrumentalisiert die Öffentlichkeitsarbeit durch die Steuerung bzw. Beeinflussung der öffentlichen Meinung bzw. durch gezieltes Agenda Setting.

Public Relations lässt sich also als jegliche Form interessengeleiteter und vertrauensbildender Kommunikation eines Unternehmens mit und in der Öffentlichkeit beschreiben. Folgende PR-Maßnahmen sind etabliert: Pressemeldungen, Pressekonferenzen, Webseiten, Social Media, Veranstaltungen (Messen, Fachkongresse, Diskussionsrunden, Tage der offenen Tür), Broschüren, Magazine, Sponsorings, Podcasts und Netzwerkarbeit.

Scroll to Top