Marketing Glossar

Markenpositionierung

Die Markenpositionierung sagt aus, für was eine Marke steht, was an ihr einmalig ist und wodurch sie sich vom Wettbewerb abgrenzt bzw. abhebt. Zusammengefasst beschreibt die Markenpositionierung also den Mehrwert einer Marke. 

Eine eindeutige Positionierung der Marke ist ein grundlegendes Ziel einer jeden Markenstrategie und jeglicher Form von Markenführung. Eine professionelle Markenpositionierung umfasst daher eine strategische Planung, wie auch eine fortlaufende, operative Umsetzung auf Basis der Techniken und Methoden des Marketings. Die Markenpositionierung ist also ein fortlaufender Prozess, der die Stärken und Qualitäten einer Marke herausarbeitet und sichtbar macht. 

Die wichtigsten Komponenten einer Markenpositionierung sind: der faktische bzw. rationale Kundennutzen, die emotionale Bindung der Kunden, Werte und Alleinstellungsmerkmale, Designelemente und weitere sichtbare Markenelemente wie der Claim bzw. Slogan. 

Scroll to Top